ÜBER UNS

ÖbVI

Als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI) bin ich freiberuflich tätig und habe entsprechend den gesetzlichen Vorschriften als einzige Institution neben diversen behördlichen Vermessungsstellen die Befugnis, hoheitliche Vermessungen auf dem Gebiet des Katasterwesens durchzuführen und zu beurkunden. Bei geplanten Bauvorhaben bildet die Beratung zu Fragen rund um das Baugrundstück vor Baubeginn bis zur Schlusseinmessung des fertig gestellten Projekts einen Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Daneben gehören auch Vermessungen im Hochbau und Tiefbau sowie technische Ingenieurvermessungen zu meinem Aufgabenbereich. Des Weiteren fertige ich Gutachten über den Verkehrswert von unbebauten und bebauten Grundstücken an. Diese Gutachten sind  vielfältig verwendbar im Rahmen von Ehescheidungen, Steuererklärungen, Betreuungsrechtsverfahren bei den Sozialgerichten und natürlich auch bei einfachen Veräußerung von Liegenschaften.  


Vermessungsbüro

Das Vermessungsbüro in Xanten wurde bereits im Jahr 1975 von dem Dipl.-Ing. Peter Falk gegründet. Herr Dipl.-Ing. Rainer Brüggemann übernahm das Büro im Jahr 2004, am damaligen Standort in Obermörmter, Schulstraße 133. Seit dem Jahr 2016 befindet sich die Geschäftsstelle in der Poststraße 4 in 46509 Xanten. Aktuell sind im Büro 4 Mitarbeiter/innen beschäftigt.


Mitgliedschaften

Mitglied im Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI), hier im Vorstand des BDVI (Bund), als Schriftleiter der Verbandszeitschrift FORUM.

Ebenfalls im Vorstand des BDVI (NRW) als Vorsitzender der Baurechtskommission.

Weiterhin in  der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen, Mitglied der Vertreterversammlung seit 2019 und  tätig im Ausschuss für Bauen und Planen.

Des Weiteren auch Mitglied im Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV).